„Das begehbare Kochbuch“

2 Nov
Fast Food vs. Slow Food

Fast Food vs. Slow Food

In den 70 ern dachte man noch, dass sich die Küche aufgrund der Fastfoodentwicklung und der Erfindung der Mikrowelle in Zukunft auf wenige Haushaltsgeräte zum Erwärmen von Gerichten beschränken wird.  Aber weit gefehlt – kochen ist Hobby und die Küche lebt. Auf diesen Zug sprang auch ein junges Berliner Gründerteam und entwickelte mit einer innovativen Idee die Erfolgsgeschichte im Lebensmittelhandel.

Die  Gründe des engagierten Kochverhaltens reichen von dem gestiegenem Gesundtheitsbewußtsein über  Tv- Kochshows mit hohen Einschaltquoten bis hin zu wöchentlich neu erscheinenden Promi- Kochbüchern. Auch die Globalisierung hat mit der Einführung neuer Rezepte und Zutaten zur Erweiterung der Kultur beigetragen. Des Weiteren kontrollieren Eltern häufiger die Essgewohnheiten ihrer Kinder und entdecken die soziale Bedeutung des gemeinsamen Essens wieder.

Diese Entwicklung ist jedoch konträr zur immer schneller werdenden Gesellschaft, da der gesellige Kochabend meist mit einem hohen Energie- und Zeitaufwand verbunden ist und die Vorbereitungen vom Gastgeber Organisationstalent verlangen. Häufige Probleme die sich ihm stellen sind die richtige Mengenauswahl oder wo man auf die Schnelle frische, exotische  Zutaten erlangen kann.

Genau hier greift die innovative Gründungsidee eines Berliner Teams, die, vor Kurzem, in Schöneberg ihren bundesweit einzigartigen Rezeptladen „Kochhaus“ eröffneten.

Zitronenhuhn en papillote mit Shiitakepilzen und Basmatireis

Rezepttafel

Hier werden Lebensmittel nicht nach Warengruppen sondern nach Rezepten sortiert. Davon werden etwa 20 Rezepte dauerhaft angeboten, die natürlich alle vom einzigen Koch des Gründerteams auf Erfolg geprüft wurden und in wöchentlichen Schaukochabenden von ihm auch präsentiert werden. Die Auswahl  reicht von Vor- und Nachspeisen über  Suppen und Salate bis hin zu Pasta-, Fisch- und Fleischgerichten. Diese werden auf sogenannten Rezepttafeln angeboten und zeigen die Rohzutaten, eine Kochanleitung und natürlich das fertige Gericht.

Unter den Rezepttafeln, welche auch saisonal wechseln, liegen die Zutaten liebevoll aufbereitet und mit einer Mengen- und Preisangabe pro Person versehen. Somit ist die optimale Portionierung gewährleistet und die teils exotischen Zutaten ohne großen Aufwand zu erlangen, wobei die Rezeptkörbe auch auf  Wunsch in bestimmte Gebiete geliefert werden.

Kochhaus Berlin

Kochhaus Berlin

Da das Kochhaus sich durch Cross- Selling Merkmale auszeichnet indem das klassische Kochbuch mit dem Lebensmittelhandel gekreuzt wird, wird der ganze Ablauf des Kochabends ökonomischer gestaltet und ist konzeptionell optimal an unsere heutige Zeit angepasst. Natürlich ein Grund warum das Team durchweg positives Feedback erhält. „Die  ersten Tage waren irgendwie unwirklich…Schon am Eröffnungstag kamen über 3000 Leute. Natürlich waren wir unsicher ob unsere Idee aufgeht aber sie funktioniert!“ ( Gründer Ramin Goo 27.10.2010 Märkischer Markt)

Für Hungrige und Neugierige gibts  hier noch mehr Infos: http://www.kochhaus.de

Viel Spass…

2 Antworten to “„Das begehbare Kochbuch“”

  1. DS November 3, 2010 um 4:17 pm #

    Hey torsi1,
    toller Tipp. Wusste gar nicht das es so etwas schon gibt. Berlin scheint der Zeit doch immer ein Stück voraus zu sein. Das nenne ich mal Cross-Selling at its best! Hattest du denn die Möglichkeit das Kochhaus schon mal zu besuchen bzw. dort einzukaufen?

    Beste Grüße,
    Danny

Trackbacks/Pingbacks

  1. This week on Coffee in a box… « Coffee in a box - November 8, 2010

    […] „Das begehbare Kochbuch“, by Dustin, 02.11.2010 Dieser Artikel berichtet von einem innovativen Geschäftsmodell im Lebensmittelhandel. Im Schöneberger Kochhaus kann man nach Rezept einkaufen gehen und sich von gesunden Kochideen inspirieren lassen. […]

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: